Nordtour

Land und Leute kennenlernen.

 

Fahren Sie mit uns über die längste gepflasterte Strasse der Insel mit der Route 66, die den Westen mit dem Osten verbindet, bis nach Norte: das Gemüseanbaugebiet der Insel, wo noch etwas Landwirtschaft betrieben wird.

 

Im ersten Ort Joao Galego erfahren Sie einiges uber das Schulsystem auf den Kapverden und in der lokalen Schule können Sie Sachspenden direkt übergeben.

 

In Fundo das Figueiras kosten wir kapverdische Snäcks, Ziegenkase und Zuckerrohrschnaps. Weiterfahrt durch die Gemüsefelder Richtung Nordküste, wo Zitronenhaie (Juli/ August) zu sehen sind.

 

Im Bofareira besunchen wir ein kleines Museum, wo dagerstellt wird wie auf der Insel bevor der Tourismus kam, gelebt wurde. In dem kleinen “Tante Emma – Laden” sind weiterhin lokalen Produkten (ausgemachten Grog, Pontch oder Wein und Kaffee der Kapverden zu finden).

 

Abschliessend geht es zum Capo Santa Maria über eine eine anspruchsvolle "Piste" (...ganzkörpermassage auf dem Pick-up inklusive!), wo das tollen Nachmittagslicht das Wrack am besten erstraehlen läβt.

 

 

Dauer: ca. 6 Std.

Preis: 36,00  € p. Person

Kinder bis 6 Jahre frei. 7-12 Jahre 20,00 € p. Person



..... ein kleiner Vorgeschmack!!